Schule

Ein Lehrbuch ist ein Sachbuch, das für das Studium oder den Unterricht didaktisch aufbereitete Lehrstoffe und Materialien anbietet. Sofern Lehrbücher wissenschaftlich noch nicht abschließend geklärte Fragen enthalten, wird in einigen Disziplinen zwischen der „herrschenden Lehrmeinung“ bzw. „herrschenden Lehre“ und „Minderheitsmeinungen“ oder „anderen Ansichten“ differenziert (z. B. beim Historikerstreit). Lehrbücher können ideologisch[1] abhängig sein. Konzentriert sich das Lehrbuch auf die Wiederholung des Lehrstoffs, spricht man von einem Repetitorium. Die Lehrbücher an Schulen werden Schulbücher genannt. Kurz gefasste Lehrbücher werden auch als Kompendium oder Abriss bzw. Grundriss bezeichnet.

Zeigt alle 4 Ergebnisse